Sicherheitswache bei Fußballspiel

Am Samstag Nachmittag war die Feuerwehr Bayerisch Gmain zusammen mit der Polizei, zur Sicherheitswache beim österreichischen Pokalspiel, gefordert. Beim Spiel SSC Großgmain gegen SV Austria Salzuburg war mit zahlreichen Problemfans durch Pyrotechnik und eventuellen Ausschreitungen zu rechnen. Die Zahl der Austria Fans hielt sich aber in Grenzen und das Spiel verlief ruhig und ohne Probleme. Die Feuerwehr konnte gegen 19:00 Uhr die Sicherheitswache beenden.


Einsatzart Sonstige Tätigkeiten
Alarmierung
Einsatzstart 28. Juli 2018 14:45
Mannschaftstärke 15
Einsatzdauer 4 Stunden 45 Minuten
Fahrzeuge HLF 20/16
HLF 10/6
Alarmierte Einheiten Freiwillige Feuerwehr Bayerisch Gmain
Polizei