Erstversorgung nach Treppensturz

Am Samstag Abend wurde die Feuerwehr Bayerisch Gmain von der Leitstelle über Funk zur Erstversorung eines Patienten, der die Treppe hinunter gestürtzt war, geschickt. Die Feuerwehr war schnell vor Ort, da Sie ich unmittelbar in der Nähe bei der Sicherheitswache am Sportplatz befand. Der Patient wurde versorgt und nach eintreffen des Rettungsdienstes den Sanitätern übergeben. Anschließend machte sich die Feuerwehr wieder auf den Weg zum Sportplatz zur Sicherheitswache.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung per Funk
Einsatzstart 28. Juli 2018 18:15
Mannschaftstärke 7
Einsatzdauer 30 Minuten
Fahrzeuge HLF 20/16
Alarmierte Einheiten Freiwillige Feuerwehr Bayerisch Gmain