Rauchentwicklung in Gebäude

Defekter Holzofen verraucht Wohnung. Am Donnerstag-Mittag bekam die Feuerwehr Bayerisch Gmain einen Anruf im Feuerwehrgerätehaus, das eine Wohnung verraucht ist. Daraufhin machte sich das HLF 20/16 mit einer Besatzung, die bereits im Feuerwehrhaus war , auf den weg dort hin. Die Feuerwehr räumte den Holzofen aus und belüftete die Wohnung. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet.


Einsatzart Brand
Alarmierung per Telefon
Einsatzstart 1. November 2018 13:40
Einsatzdauer 1 Stunde
Fahrzeuge HLF 20/16
Alarmierte Einheiten Freiwillige Feuerwehr Bayerisch Gmain